Flamarium Saalkreis GmbH & Co. KG - Umwelt- und Energiemanagementsystem EMAS

Abschiednahme

Die Feuerbestattung eröffnet verschiedene Möglichkeiten zur Integration der Abschiednahme. Eine Trauerfeier kann sowohl vor als auch im Anschluss an die Einäscherung erfolgen.

Die Einrichtungen des Flamarium verfügen über stilvolle Räumlichkeiten zur feierlichen Verabschiedung von Verstorbenen mit separaten über den Außenbereich erreichbaren Zugängen. Einäscherungsanlage, Feierhalle und Friedhof bilden in einem Flamarium eine zusammenhängende Einheit. Die Angehörigen haben die Option, die gesamten Abläufe der Feuerbestattung an einem Ort und in einer zeitlich geschlossenen Abfolge durchzuführen.

Die Einrichtungen des Flamarium stehen allen religiösen und nicht konfessionell gebundenen Personenkreisen im gleichen Maße offen.

Mit Respekt vor den unterschiedlichen Bekenntnissen und Vorstellungen werden individuelle Gestaltungsformen der Abschiednahme und Trauerfeier gewährt.

Abschiedsbereiche

Die Abschiedsbereiche wurden unter Beachtung dieser Prämisse konzipiert und bieten ausreichend Gestaltungsfreiraum.


Flamarium Saalkreis
GmbH & Co. KG

An der Autobahn 1f
06184 Kabelsketal OT Osmünde
Tel.: 034605 - 45 39 - 0

Gemeinnütziger Feuerbestattungsverein
Halle e.V.

Landrain 25
06118 Halle (Saale)
Tel.: 0345 - 520 82 - 0

Web: www.flamarium.de