Flamarium Saalkreis GmbH & Co. KG
Aktuelle Entwicklungen und
Bedürfnisse aufnehmen –
Traditionen beibehalten

Nachhaltigkeit

Aus Tradition der Gesellschaft verpflichtet

Die Flamarium Saalkreis GmbH & Co. KG hat sich auf Dienstleistungen im Bereich der Feuerbestattung spezialisiert. Unsere Kunden sind Bestattungsunternehmen aus dem gesamten Mitteldeutschen Raum sowie aus angrenzenden Regionen.

Wir begreifen die Feuerbestattung als elementaren Bestandteil unserer Bestattungskultur und damit als ein schützenswertes Gut unserer Gesellschaft. Für den Schutz dieses Gutes fühlen wir uns in unserem unternehmerischen Handeln verantwortlich, ohne aber die anderen Güter, die für ein gedeihliches Zusammenleben in einer Gesellschaft existenziell sind, außer Acht zu lassen.

Daher ist es unsere Aufgabe, die drei Komponenten unternehmerischer Entwicklung – Ökonomie, Soziales und Ökologie – stets in Einklang zu bringen. Dabei ist uns bewusst, dass dieses Ziel schwerlich immer zu erreichen ist, denn im Bereich der Feuerbestattung kommt eine Komponente hinzu, die im Vergleich zu anderen Bereichen unternehmerischen Handelns hier ein weitaus höheres Gewicht besitzt: Die Pietät, die für den Umgang mit Verstorbenen zwingend geboten und in den Bestattungsgesetzen der Länder und vor allem in der Werteordnung unserer Gesellschaft normiert ist.

Als erste Feuerbestattungseinrichtung haben wir unsere Entsprechenserklärung zu den zwanzig Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex veröffentlicht. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die DNK-Datenbank oder lesen Sie unseren nachfolgenden aktuellen Nachhaltigkeitsbericht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen!
 

Nachhaltigkeitsbericht 2021


Umwelt

Bestattungen im Einklang mit der Umwelt

Bereits im Jahre 2007 wurde ein Umweltmanagementsystem im Unternehmen eingeführt. Das langfristige Ziel besteht darin, Menschen, Tiere und Pflanzen, den Boden, das Wasser, die Atmosphäre sowie Kultur- und sonstige Sachgüter vor schädlichen Umwelteinwirkungen und sonstigen Gefahren sowie erheblichen Nachteilen und Belästigungen bestmöglich zu schützen. Aktiver Umweltschutz wird von uns als kontinuierlicher Prozess verstanden. Unter Beachtung der Fortschritte in Technologie und Wissenschaft wird eine ständige und nachhaltige Verbesserung der Umweltschutzleistungen in der betrieblichen Praxis angestrebt.

Seit dem 01.01.2021 beziehen wir ausschließlich umweltfreundlich erzeugten Strom im Sinne der EU-Richtlinie 2009/28/EG. Damit leisten wir eine aktive Rolle beim Umweltschutz und der CO2-Reduktion.

Flamarium Saalkreis
GmbH & Co. KG

Am Flamarium 1
06184 Kabelsketal OT Osmünde
Tel 034605 - 45 39 - 0
Fax 034605 - 45 39 - 45

Gemeinnütziger
Feuerbestattungsverein Halle e.V.

Landrain 25
06118 Halle (Saale)
Tel 0345 - 520 82 - 0
Fax 0345 - 520 82 - 20

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Facebook